Zielplanung - Wiederaufbau Glockenturm und Ausbau Kirchenraum zur erweiterten, nachhaltigen kirchlichen und öffentlich-kulturellen Nutzung

Der Wiederaufbau des Glockenturmes der Stadtkirche St. Johannis schließt eine große Lücke in der Stadtsilhouette von Ellrich.
Seit mehreren Jahrzehnten gibt es in Ellrich aufgrund des fehlenden Glocken-turmes auch kein Glockenspiel mehr.
Der Förderverein „Wiederaufbau Glockenturm“ in Ellrich beabsichtigt zukünftig den Wiederaufbau des nach 1961 aufgrund von erheblichen Bau-schäden und fehlender Standsicherheit abgebrochenen Glockenturms. Neben der Nutzung des Kirchenraumes für kirchliche Veranstaltungen, wie Gottesdienste, beabsichtigt die Evangelische Kirchengemeinde Ellrich, dass zukünftig eine Begegnungs- und Veranstaltungsstätte entstehen soll, welche öffentliche Ver-sammlungen, Tagungen, Ausstellungen und Konzerte aller Art, Theateraufführungen sowie Fest- und Schulveranstaltungen ermöglicht.
Bauherr: Förderverein „Wiederaufbau Glockenturm“ Ellrich und Evangelische Kirchengemeinde Ellrich
Zeitraum: 2017